Sie sind hier: Geschichte  

GESCHICHTE
 
1963 Eröffnung des neu gebauten Kindergartens an der Gerhard - Kues - Straße
1964 Eröffnung und Einweihung
1975 bis 1978 Teilnahme am Erprobungsprogramm im Elementarbereich: Der Situationsbezogene Ansatz als kindgerechte und lebensnahe Pädagogik wird erprobt und dokumentiert
1984 Umzug in die ehemalige Volksschule an der Kroppstraße
1986 Der kath. Kindergarten Ludwig - Windhorst - Haus erhält den Namen: Kindergarten St. Ansgar
1991 Anbau eines Bewegungsraumes und Erweiterung auf vier Gruppen
1993 bis 1995 Teilnahme am ökologischen Projekt der Kath. Erwachsenenbildung und der Bundesumweltstiftung - "Naturnah gestalteter Spielraum"
1999 Erweiterung auf fünf Gruppen und Anbau von größeren Nebenräumlichkeiten
2000 Präsentation der neuen Konzeption des Kindergartens in der Aula des LWH
2004 Reduzierung der Verfügungszeiten der Mitarbeiterinnen um 20 %
2004 Erhöhung der Betreuungszeit von 4 auf 5 Stunden für alle Gruppen
2004 bis 2007 Auszeichnung zur Konsultationstagesstätte mit dem Schwerpunkt "Elternzusammenarbeit" durch das Kultusministerium Niedersachsen
2006 Einrichtung einer altersübergreifenden Ganztagsgruppe
2005 bis 2007 Überarbeitung der Konzeption
2007 Vorstellung der Konzeption als Kindermusiktheater
2008 Erweiterung auf sechs Gruppen und damit der Umzug einer Gruppe in die Räumlichkeiten des LWH`s
2010 Reduzierung auf 5 Gruppen + Einrichtung einer Integrationsgruppe
2012 April Auszug aus dem Gebäude + Unterbringung im Marientreff,Container und Schützenhaus während der Renovierungsarbeiten
2012 November Einzug in die neuen Räumlichkeiten (2 Krippengruppen, davon eine ganztags und 3 Regelgruppen, davon eine ganztags)
2012 Dezember offizielle Einweihung
2013 Sommer Ende der Integrationsgruppe
2014 Sommer Einrichtung einer Kleingruppe im Werkraum (aus Platzmangel) und eine Einrichtung einer integrativen Ganztagsgruppe
2014 50. Jähriges Jubiläum und Spielplatzerneuerung
2016 Sommerfest und Schiffstaufe
2016 November Fertigstellung eines Gruppenraumes (sechste Gruppe) und Wiederherstellung des Werkraumes
2016 Dezember Einweihung des sechsten Gruppenraumes
2017 August Umwandlung einer Halbtagsregelgruppe in eine Ganztagsregelgruppe